Shanghai 043 – Χρόνια πολλά για τα γενέθλια σου Eda! Vom Griechischen Geburtstag in Shanghai

Die Geburtstagsfeiern gehen weiter. Gestern war Edas großer Tag. Zur Feier des Tages führte sie uns, unter Berufung auf ihre Wurzeln, in ein griechisches Restaurant in der French Concession. Nachdem wir am Samstag schon einmal Probe essen waren und dies für sehr gut empfunden haben, ging es also in die „Greek Taverna Milos“.

Processed with VSCO with a6 preset

Beim Betreten des Restaurants wurden wir gleich erkannt und zum reservierten Tisch auf der Dachterrasse gebracht. Nach dem strömenden Regen am Vortag hätten wir zwar nicht damit gerechnet, einen so schönen milden Oktoberabend draußen verbringen zu können.

Freundlichst wurde uns die Karte gereicht, es gab zur Auswahl das normale à la Carte Essen mit 50% auf alle Lammgerichte oder das „OIH Menue“, welches aus 4-Gängen und einem Glas des Hausweines für 199 RMB bestand. Wir entschlossen uns fast einstimmig für das Menü und ließen uns von den Köstlichkeiten überraschen.

Nach dem wir unser Geschenk übergeben hatten, wurde der Abend zunächst mit einem sehr guten Ouzo eingeläutet. Wie uns der deutschsprechende Restaurantchef, welcher selbstverständlich Grieche war, aber in München studiert hat und deshalb sehr gutes Deutsch sprach, erläuterte. Der Ouzo kommt von einem 80-jährigen Freund von ihm aus Griechenland und wird über seine Firma aus Griechenland nach Shanghai importiert und im Restaurant ausgeschenkt. In Deutschland ist er nicht erhältlich.

Vor dem ersten Gang gab es für unsere Tischmitte noch 4 verschiedene Soßen oder Dips mit Brot als Vorspeise und frisches Brot mit Olivenöl und Balsamico.

Dann kamen auch schon die ersten Teller, ein frischer Salat mit Feta und Brot. Nach 2 Monaten chinesischem Essen eine Gaumenfreude.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Der zweite Gang waren in Tomaten gegarte Garnelen mit Ouzo. Nachdem ich jetzt zum Garnelenesser konvertiert bin, ebenfalls sehr lecker.

Processed with VSCO with a6 preset

Unser Hauptgang war Lammrücken mit Ofengemüse. Schon beim Anblick lief einem das Wasser im Mund zusammen und beim ersten Bissen in das zarte Fleisch schmolz man dahin.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Zum Nachtisch gab es für uns ein Zitronen-Küchlein und Eda bekam als kleine Überraschung „Kalte Schnauze“ mit Karamelsoße und ein Geburtstagsständchen.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Nach dem Essen saßen wir noch gemütlich am Tisch zusammen und tranken unser Glas des Hausweines, der leider erst nach dem Essen den Weg zu uns an den Tisch fand und den guten Ouzo, bevor wir uns auf Wunsch des Geburstagskindes noch auf zum Bund machten und anschließend zurück ins Dorm fuhren.

Processed with VSCO with a6 preset

Für mich und hoffentlich auch für das Geburtstagskind war es ein rundum gelungener und tierisch leckerer Abend! Und ich denke auch hier wird es aufgrund des leckeren Essens und der Herzlichkeit der Gastgeber nicht der letzte Besuch gewesen sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s