Japan 001 – Vom ersten Tag in Tokyo

Nach einigen Strapazen vor dem Reisebeginn, bin ich heute Morgen endlich in Tokyo gelandet. Nach einigen Irrungen und Wirrungen über den Flughafen habe ich es zum Taxi- Stand geschafft und fuhr vom Internationalen Flughafen Tokyo Haneda in unser gebuchtes Hostel, das „Emblem Hostel Nishiarai“. Etwas erschrocken war ich allerdings vom Preis der Fahrt. War ich doch von den niedrigen Taxipreisen aus Shanghai verwöhnt, musste ich hier ganze 9600 ¥ bezahlen. Dennoch begeisterte mich die Fahrt durch die Stadt, begleitet durch die aufgehende Sonne, welche die Stadt in ein goldenes Licht hüllte.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Im Hostel checkte ich erstmals ein und legte mich dann bis zum Frühstück nochmal aufs Ohr. Und weil die Nacht so kurz war, sollte es nach dem Frühstück von Toast und Müsli nochmal eine halbe Stunde Ruhe sein, die sich allerdings etwas ausdehnte. Also ging es nach dem Mittag hinaus in die Stadt. Das sehr weitläufige System aus Metro, Zug und Co. verwirrte uns etwas, aber dennoch meisterten wir unseren Weg zum Senso-Ji Tempel. Wir marschierten zunächst durchs nahegelegene Asakusa und schlemmten ein bekanntes Melon Bread des 1945 gegründeten Asakusa Kagetsudo, um dann anschließend den Senso-Ji Tempel zu besichtigen.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Nach einigen Foto später und dem Abstecher ins Asakusa Touristen Informationscenter ging es noch weiter Richtung Sky Tree, bevor wir kaputt und groggy ins Hostel zurückkehrten.

Processed with VSCO with a6 preset

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s