Teneriffa 003 – Von der Beerdigung der Sardine

Seit Montag bin ich auf der Insel schon am Arbeiten und trotz Feiertag war ich am Dienstagnachmittag eingespannt und habe mal so kurzer Hand den zweitgrößten Karnevalsumzug der Welt in der Inselhauptstadt Santa Cruz verpasst. Deshalb hatte ich mir geschworen, mir das zweite Highlight „Die Verbrennung der Sardine“, am Aschermittwoch auf keinen Fall verpassen zu wollen. So sollte es zum Glück auch kommen. Ich machte früh Feierabend und hatte mich ausnahmsweise zu früh für den Umzug durch die Stadt verabredet. Aufgrund von ungewissen Angaben aber lieber zu früh als wieder zu spät. Wir gingen also zum Start des Umzuges durch die Stadt und warteten bis die Sardine endlich Fahrt aufnahm und mit dutzenden, in Trauerflor gekleideten Leuten, durch die Stadt begleitet wurde. Das Spektakel zog sich von um 22:00 Uhr bis nachts um 1:00 Uhr, bis der Fisch endlich an der Promenade ankam, um dort in Flammen aufgehen zu dürfen. Bis dahin hatten wir allerdings schon zwei Stunden am Anfang des Umzuges gestanden bis alle die, die mitmarschierten an uns vorbei waren und wir flott den Platz an die Promenade wechselten.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Die Trompeten waren schon nicht mehr ganz so laut, als der Umzug unten ankam und der Fisch von seinem Wagen abgestellt und zum Entzünden präpariert wurde. Der Feuerwerksmeister gab sich alle Mühe mit ordentlich Spiritus und Böllern für ein ordentliches Spektakel zu sorgen. Eh wir uns versahen, stand dann auch plötzlich schon der Fisch in Flammen, die Funken flogen und Böller explodierten. Als Highlight obendrauf gab es dann noch ein Feuerwerk in unserem Rücken, so dass die Sardine glatt zur Nebensache wurde. Alles in allem ein gelungener Abschluss der Karnevalssaison!

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s