Teneriffa 018 – Von der Wanderung durch die Masca-Schlucht

Am Samstag ging es endlich mal wieder raus zu einer Unternehmung. Zusammen mit zwei Freunden hatten wir uns entschlossen kurz vor deren Abreise noch einmal ein Auto zu mieten und mal wieder ein bisschen zu wandern.

Morgens ging es also mit dem kleinen, aber feinen Opel Corsa los nach Los Gigantes, von Santa Cruz aus etwas über eine Stunde entfernt. Im Ort angekommen, mussten wir erst einmal einen Parkplatz finden. Nachdem wir dies geschafft hatten, ging es in den Hafen, wo wir uns Tickets für die Fähre vom Masca-Strand zurück nach Los Gigantes kauften, damit die Rücktour für uns auch gesichert war. Pro Person kostet die Fahrt übrigens 10 Euro. Nun galt es noch hoch nach Masca zu kommen. Wir entschieden uns fürs Taxi. Weil wir noch zwei andere Reisende mitnahmen, gab es einen Pauschalpreis von 18 Euro. Die Fahrt führte uns unter anderem durch Santiago del Teide, wo ich schon zur vermeintlichen Mandelblüte unterwegs war und außerdem gab es einen Ausblick auf den Teide. Am Ende der Fahrt mit dem Taxi waren wir in Masca angelangt und das Abenteuer begann. Zunächst genossen wir den Ausblick vom Ort aus, bevor es hinab in den Barranco ging. Über vier Stunden führte uns der Weg durch den vermeintlichen Dschungel der Schlucht. Begleitet von einer Vielzahl Eidechsen, die am Wegesrand vor uns Reißaus nahmen, ging es am Rand von kleineren Hängen durch massiven Fels. Es war eine unglaubliche Landschaft, die sich um uns erstreckte! Hinter jedem Massiv erwarteten wir den Strand, doch es zog sich. Zwischenzeitlich genossen wir unseren Lunch an einem kleinen Bachlauf, um uns für den Rest der Stecke zu stärken. Groß war am Ende die Freude pünktlich um 17:30 Uhr am Boot am Strand anzukommen.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Mit der Bootsfahrt wurde der Tag mit einem Highlight abgerundet. Vorbei an den steil ins Meer abfallenden Klippen, den Los Gigantes, ging es zurück in den gleichnamigen Ort.

Processed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 presetProcessed with VSCO with a6 preset

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s